Samsonite Spark SNG im Test

Der Samsonite Spark SNG ist der beste Weichschalenkoffer im Test. Er bietet von allen getesteten Reisekoffern das höchste Fassungsvermögen. Auch die Ausstattung ist lobenswert: 2 abschließbare Fronttaschen, große Doppelrollen und robustes Material.
Einen richtigen Nachteil konnte ich beim Spark SNG nicht feststellen. Lediglich die Teleskopstange ist etwas wackeliger, als man das von Samsonite gewohnt ist. Beim Packen der Frontaschen muss man auf die Gewichtsverteilung achten, da der Koffer sonst zum Kippen neigen kann.
Verfügbare Größen: S / M / L / XL
Platz 4 im Koffer Test

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 um 11:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Testergebnisse: Samsonite Spark SNG

Das Wichtigste im Überblick

Platz 1 beim Fassungsvermögen:

Ein echtes Platzwunder!

Wer besonders großen Wert auf viel Stauraum legt, der ist mit dem Samsonite Spark SNG sehr gut beraten. Kein Koffer in meinem Test bietet mehr Platz für das Gepäck. Die Größen M, L und XL sind außerdem erweiterbar, sodass die Größe flexibel variiert werden kann. Das Große Hauptfach lässt sich gut befüllen und viele weitere Fächer bieten zusätzlichen Platz für Kleinigkeiten.

Samsonite Spark Volumen
Samsonite Spark Ausstattung

Lässt (fast) keine Wünsche offen:

Sehr hochwertige Ausstattung

Wie man es von der Marke Samsonite gewohnt ist, bietet auch der Spark SNG eine umfangreiche Ausstattung von guter Qualität. Lobenswert sind vor allem die großen Doppelrollen, die vielen zusätzlichen Fächer und das integrierte TSA-Schloss. Einziger Kritikpunkt ist die Teleskopstange. Sie macht zwar einen stabilen Eindruck, ist im Gebrauch aber etwas wackelig. Das ist aber wirklich Meckern auf hohem Niveau.

Lässt (fast) keine Wünsche offen:

Sehr hochwertige Ausstattung

Wie man es von der Marke Samsonite gewohnt ist, bietet auch der Spark SNG eine umfangreiche Ausstattung von guter Qualität. Lobenswert sind vor allem die großen Doppelrollen, die vielen zusätzlichen Fächer und das integrierte TSA-Schloss. Einziger Kritikpunkt ist die Teleskopstange. Sie macht zwar einen stabilen Eindruck, ist im Gebrauch aber etwas wackelig. Das ist aber wirklich Meckern auf hohem Niveau.

Samsonite Spark Ausstattung

Gute Aufteilung für jedes Gepäck:

Viele Fächer & alle abschließbar

Besonders praktisch finde ich die beiden Fronttaschen. Darin lassen sich besonders gut Gegenstände verstauen, die während der Reise benötigt werden. Mithilfe eines Kabels und des integrierten TSA-Schlosses lassen sich diese beiden Fächer sogar verschließen. Auch im Innenraum gibt es zwei weitere Taschen. Der Koffer bietet also viele Möglichkeiten, das Gepäck sinnvoll zu organisieren.

Samsonite Spark Fronttaschen

Samsonite Spark SNG

In diesen Größen erhältlich

Handgepäck
Samsonite Spark SNG - Spinner 55/20 Length 40cm Koffer, 55 cm, 43 L, Schwarz (Black)
Samsonite Spark SNG - Spinner M Erweiterbar Koffer, 67 cm, 82 L, Schwarz
Samsonite Spark SNG - Spinner L Erweiterbar Koffer, 79 cm, 124 L, Black
Samsonite Spark SNG - Spinner XL Erweiterbar Koffer, 82 cm, 152 L, Schwarz
Name
Samsonite Spark SNG 55
Samsonite Spark SNG 67
Samsonite Spark SNG 79
Samsonite Spark SNG 82
Größe
Größe S
Größe M
Größe L
Größe XL
Reisedauer
1-3 Tage
1 - 2 Wochen
2 - 3 Wochen
über 3 Wochen
Maße
55 x 40 x 20 cm
67 x 44 x 31 cm
79 x 49 x 31 cm
82 x 53 x 32 cm
Erweiterbar
Volumen
43 Liter
82 / 92 L
124 / 140 Liter
152 / 173 L
Gewicht
2,5 kg
3,2 kg
3,7 kg
4,1 kg
Prime-Vorteil
Preis
144,95 EUR
154,95 EUR
173,95 EUR
205,06 EUR
Handgepäck
Samsonite Spark SNG - Spinner 55/20 Length 40cm Koffer, 55 cm, 43 L, Schwarz (Black)
Name
Samsonite Spark SNG 55
Größe
Größe S
Reisedauer
1-3 Tage
Maße
55 x 40 x 20 cm
Erweiterbar
Volumen
43 Liter
Gewicht
2,5 kg
Prime-Vorteil
Preis
144,95 EUR
Kaufen
Samsonite Spark SNG - Spinner M Erweiterbar Koffer, 67 cm, 82 L, Schwarz
Name
Samsonite Spark SNG 67
Größe
Größe M
Reisedauer
1 - 2 Wochen
Maße
67 x 44 x 31 cm
Erweiterbar
Volumen
82 / 92 L
Gewicht
3,2 kg
Prime-Vorteil
Preis
154,95 EUR
Kaufen
Samsonite Spark SNG - Spinner L Erweiterbar Koffer, 79 cm, 124 L, Black
Name
Samsonite Spark SNG 79
Größe
Größe L
Reisedauer
2 - 3 Wochen
Maße
79 x 49 x 31 cm
Erweiterbar
Volumen
124 / 140 Liter
Gewicht
3,7 kg
Prime-Vorteil
Preis
173,95 EUR
Kaufen
Samsonite Spark SNG - Spinner XL Erweiterbar Koffer, 82 cm, 152 L, Schwarz
Name
Samsonite Spark SNG 82
Größe
Größe XL
Reisedauer
über 3 Wochen
Maße
82 x 53 x 32 cm
Erweiterbar
Volumen
152 / 173 L
Gewicht
4,1 kg
Prime-Vorteil
Preis
205,06 EUR
Kaufen

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 um 11:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Ausführlicher Testbericht

Das sind die Ergebnisse meines Samsonite Spark SNG Tests

Ausstattung

In meinem Samsonite Spark SNG Test habe ich zuerst die Ausstattung untersucht. Dabei achte ich besonders auf die Rollen und die Innenausstattung. Aber auch das Design und das TSA-Schloss habe ich mir genau angesehen.

Samsonite Spark SNG Test

Erster Eindruck: Der Samsonite Spark macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Die zusätzlichen Fächer an der Front des Koffers fallen positiv auf. Außerdem gibt es weitere praktische Features, auf die ich im folgenden Text genauer eingehen werde.

Samsonite Spark SNG Spinner
Samsonite Spark SNG Rückseite

Optik: Obwohl ich persönlich eigentlich kein Fan von Weichschalenkoffern bin, gefällt mir das Design dieses Koffers äußerst gut. Auch der Stoff macht einen sehr hochwertigen Eindruck.

Samsonite Spark SNG Rollen

Rollen: Bei den Rollen handelt es sich um Zweirad-Rollen, die gummiert sind. Sie haben eine große Auflagefläche, was ein stabiles Rollverhalten verspricht. Allerdings wirken sie nicht ganz so stabil, weshalb die Rollen nur den 5. Platz belegen. Trotzdem gefallen sie mir sehr gut und ich bin gespannt, wie sich der Koffer rollen lässt.

Samsonite Spark SNG TSA-Schloss

TSA-Schloss: Das integrierte TSA-Schloss lässt sich problemlos einstellen und die Bedienung ist einfach. Es wirkt sehr hochwertig, weil es in die Schale eingelassen ist. Dadurch gibt es kaum hervorstehende Teile und das Schloss ist nicht so anfällig für Beschädigungen.

Mit dem TSA-Schloss lässt sich nicht nur das große Hauptfach sicher verschließen. Auch die beiden Fronttaschen können mithilfe eines Kabels verschlossen werden. So ist der gesamte Inhalt auf der Reise geschützt.

Samsonite Spark SNG Innenraum
Samsonite Spark SNG Innenraum

Innenaufteilung: Der Samsonite Spark SNG hat ein sehr großes Hauptfach und eine zusätzliche Netztasche im Deckel. Eine Seitentasche bietet zusätzlichen Stauraum für Kleinigkeiten.

Mithilfe eines Spanngurtes lässt sich das Gepäck sicher fixieren. Der Gurt wird mit einem stabilen Clip befestigt. Zum Packen können die beiden Cliphälften in eine spezielle Halterung gesteckt werden. Hier hat man auch auf die Details geachtet.

Fazit: in der Kategorie „Ausstattung“ kann der Samsonite Spark SNG Platz 4 erreichen. Vor allem die Innenausstattung, die 2 zusätzlichen Fronttaschen und die großen Doppelrollen können überzeugen.

Ausstattung

94%

Handhabung

Im zweiten Teil vom Samsonite Spark SNG Test steht die Handhabung auf dem Prüfstand. Dabei achte ich vor allem auf das Rollverhalten, die Teleskopstange und die Griffe.

Samsonite Spark SNG Rollverhalten

Rollverhalten: Durch die großen gummierten Rollen lässt sich der Koffer flüssig und stabil bewegen. Die Lautstärke der Rollen liegt im Vergleich im guten Mittelfeld und stört nicht.

Wenn die beiden Fronttaschen zu sehr beladen sind, kann der Koffer ein wenig zum Kippen neigen. Deshalb sollte man beim Packen auf eine gleichmäßige Gewichtsverteilung achten.

Samsonite Spark SNG Teleskopstange
Samsonite Spark SNG Verschluss

Teleskopstange: Die Teleskopstange macht einen sehr stabilen Eindruck und hat viele verschiedene Höheneinstellungen. Leider musste ich in dieser Kategorie dennoch ein paar Punkte abziehen. Gestört hat mich, dass die Teleskopstange etwas klapprig ist und beim Verstellen manchmal etwas hakt.

Verschluss: Die Reißverschlüsse sind von guter Qualität und lassen sich alle sehr flüssig öffnen und schließen.

Samsonite Spark SNG Griffe

Griffe: Der Samsonite Spark verfügt über zwei Griffe: Einen oben und einen zweiten Griff an der Seite. Sie bestehen aus Stoff und sind dadurch sehr weich. Deshalb lässt sich der Koffer wirklich bequem tragen.

Fazit: Die Handhabung vom Samsonite Spark ist sehr solide. Der Koffer belegt den 5. Platz in dieser Kategorie. Das Rollverhalten ist sehr gut, wenn man beim Packen auf die Gewichtsverteilung achtet. Die Qualität der Teleskopstange ist in Ordnung, allerdings ist sie etwas zu klapprig für einen Koffer in dieser Preisklasse.

Handhabung

93%

Fassungsvermögen & Gewicht

Der Samsonite Spark SNG ist in 4 verschiedenen Größen erhältlich:

In der Kategorie Fassungsvermögen überzeugt der Samsonite Spark SNG voll und ganz. Im Koffer Test belegt er in allen Größen den 1. Platz. Damit bietet kein Koffer in meinem Test mehr Stauraum. Die Größen M, L und XL sind über einen Reißverschluss erweiterbar. Ist dieser geöffnet, passen je nach Größe bis zu 20 Liter mehr Gepäck in den Koffer. Das macht die Verwendung sehr flexibel.

Beim Gewicht liegt der Koffer im guten Mittelfeld und belegt insgesamt den 5. Platz. Von einem Weichschalenkoffer hätte ich hier zwar ein besseres Abschneiden erwartet, aber bedenkt man das hohe Fassungsvermögen und die umfangreichen Ausstattung, dann ist dieses Ergebnis mehr als in Ordnung.

Fassungsvermögen

100%

Gewicht

93%

Material

Die Schale vom Samsonite Spark SNG besteht zu 100 Prozent aus Polyester. Durch die Faserstärke von 600 Denier ist die Hülle äußerst robust. Dieses sogenannte 600D Polyester ist relativ dick und gilt als sehr strapazierfähig.

Der Koffer ist im Vergleich zu einem Hartschalenkoffer auch deutlich weniger anfällig für Kratzer. Das Material ist relativ abriebfest. Allerdings können Dreck und Verunreinigungen nicht so gut beseitigt werden, wie bei einer Hartschale.

Die Stabilität des Koffers ist natürlich geringer als bei einem Hartschalenkoffer. Die Inhalte sind deutlich weniger geschützt. Das sollte man vor allem bei Koffern bedenken, die am Flughafen eingecheckt werden sollen.

Material

87%

Preis- Leistungsverhältnis

Der Samsonite Spark ist in der mittleren Preisklasse einzuordnen. Je nach Größe zahlt man zwischen 125 und 180 Euro. Der Preis ist für die Ausstattung und die gebotene Qualität auf jeden Fall gerechtfertigt.

Dennoch liegt das Preis-Leistungsverhältnis eher im Mittelfeld. Der Preis-Leistungs-Sieger im Test ist der Hartschalenkoffer Titan Highlight.

Testergebnis – Samsonite Spark SNG

Platz 4 im Koffer Test

Samsonite Spark SNG Testergebnis

Ausstattung

94%

Handhabung

93%

Material

87%

Fassungsvermögen

100%

Gewicht

93%

Mein Fazit zum Samsonite Spark SNG Test

Der Samsonite Spark SNG ist ein schöner Weichschalenkoffer mit sehr guter Ausstattung. Vor allem die beiden zusätzlichen Fronttaschen sind sehr praktisch auf Reisen. Auch das Rollverhalten ist gut. Schlechter schneidet die Teleskopstange ab, die etwas wackelig ist. Insgesamt belegt der Samsonite Spark den 4. Platz im Koffer Test und ist der beste Weichschalenkoffer.

Der größte Vorteil dieses Koffers ist das enorm große Fassungsvermögen, das kein anderer Koffer im Test erreichen konnte. Der Koffer ist deshalb für jeden empfehlenswert, der möglichst viel Gepäck transportieren möchte.

Das Material besteht aus qualitativ hochwertigem Polyester. Allerdings bietet ein Koffer mit Weichschale deutlich weniger Schutz für den Inhalt. Wer mehr Schutz für den Inhalt sucht, dem empfehle ich einen Blick auf den Testsieger Samsonite Neopulse.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 um 11:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Ähnliche Produkte

Die folgenden Koffer habe ich ebenfalls getestet