Samsonite Base Boost im Test

Der Samsonite Base Boost Spinner überzeugt im Test vor allem durch sein geringes Gewicht (Platz 2). Auch das Fassungsvermögen ist sehr gut (Platz 4). Die Außentasche bietet zusätzlichen Stauraum für Gepäck, das während der Reise schnell zur Hand sein muss. Das alles erhält man für ein vergleichsweise niedrigen Preis.
Der größte Nachteil vom Samsonite Base Boost sind die relativ kleinen Einrad-Rollen, wodurch der Koffer etwas zum Kippen neigt. Auch die Teleskopstange ist im Vergleich etwas wackelig.
Verfügbare Größen: S / M / L
Platz 6 im Koffer Test

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 um 12:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Testergebnisse: Samsonite Base Boost

Das Wichtigste im Überblick

Punktet bei Gewicht und Volumen:

Extrem leicht & viel Stauraum

Darauf kommt es bei einem guten Reisekoffer an: Er ist leicht und bietet viel Platz für Gepäck. Das trifft auf den Samsonite Base Boost definitiv zu. Besonders bei der Handgepäck Version (Größe S) ist das sehr praktisch. Das Volumen bei den Größen M und L ist sogar erweiterbar, sodass die Größe auf Reisen flexibel angepasst werden kann. Durch das Öffnen eines zweiten Reißverschlusses gewinnt man 6 bis 8 Liter zusätzlichen Stauraum.

Samsonite Base Boost Gewicht
Samsonite Base Boost Preis

Überraschend günstig:

Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis

Der Base Boost Spinner ist eine Art „Einsteiger-Modell“ der Marke Samsonite. Der Koffer ist im Vergleich zu den Topmodellen deutlich günstiger. Dennoch erhält man einen praktischen Koffer von hoher Qualität mit einer guten Ausstattung. Neben dem niedrigen Gewicht und dem hohen Fassungsvermögen gefällt mir besonders die Fronttasche. Auch im Inneren gibt es zusätzliche Taschen, was die Organisation des Gepäcks sehr angenehm macht.

Überraschend günstig:

Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis

Der Base Boost Spinner ist eine Art „Einsteiger-Modell“ der Marke Samsonite. Der Koffer ist im Vergleich zu den Topmodellen deutlich günstiger. Dennoch erhält man einen praktischen Koffer von hoher Qualität mit einer guten Ausstattung. Neben dem niedrigen Gewicht und dem hohen Fassungsvermögen gefällt mir besonders die Fronttasche. Auch im Inneren gibt es zusätzliche Taschen, was die Organisation des Gepäcks sehr angenehm macht.

Samsonite Base Boost Preis

Lässt (fast) keine Wünsche offen:

Gute Ausstattung mit einer kleinen Schwäche

Der Samsonite Base Boost scheint also der ideale Koffer zu sein, was Gewicht, Fassungsvermögen und Ausstattung angeht. Leider hat der Koffer eine kleine Schwäche: Er verfügt nur über relativ kleine Einrad-Rollen. Das spart zwar Platz und Gewicht, aber macht sich im Rollverhalten bemerkbar. Auf ebenem Gelände lässt er sich zwar sehr flüssig bewegen, aber auf holprigen Passagen ist man mit dem Base Boost Spinner etwas wackelig unterwegs.

Samsonite Base Boost Rollen

Samsonite Base Boost

In diesen Größen erhältlich

Handgepäck
Samsonite Base Boost - Spinner S (Länge 40 cm) Handgepäck, 55 cm, 39 L, Schwarz (Black)
Samsonite Base Boost - Spinner M Erweiterbar Koffer, 66 cm, 67,5/73,5 L, Schwarz (Black)
Samsonite Base Boost - Spinner L Erweiterbar Koffer, 78 cm, 105/112.5 L, Schwarz (Black)
Name
Samsonite Base Boost 55
Samsonite Base Boost 66
Samsonite Base Boost 78
Größe
Größe S
Größe M
Größe L
Reisedauer
1-3 Tage
1 Woche
2 Wochen
Maße
55x40x20 cm
66x44x28/31 cm
78x48x31/34 cm
Erweiterbar
Volumen
39 Liter
68/74 Liter
105/113 Liter
Gewicht
2 kg
2,7 kg
3,1 kg
Preis
117,98 EUR
129,00 EUR
138,48 EUR
Prime-Vorteil
Handgepäck
Samsonite Base Boost - Spinner S (Länge 40 cm) Handgepäck, 55 cm, 39 L, Schwarz (Black)
Name
Samsonite Base Boost 55
Größe
Größe S
Reisedauer
1-3 Tage
Maße
55x40x20 cm
Erweiterbar
Volumen
39 Liter
Gewicht
2 kg
Preis
117,98 EUR
Prime-Vorteil
Kaufen
Samsonite Base Boost - Spinner M Erweiterbar Koffer, 66 cm, 67,5/73,5 L, Schwarz (Black)
Name
Samsonite Base Boost 66
Größe
Größe M
Reisedauer
1 Woche
Maße
66x44x28/31 cm
Erweiterbar
Volumen
68/74 Liter
Gewicht
2,7 kg
Preis
129,00 EUR
Prime-Vorteil
Kaufen
Samsonite Base Boost - Spinner L Erweiterbar Koffer, 78 cm, 105/112.5 L, Schwarz (Black)
Name
Samsonite Base Boost 78
Größe
Größe L
Reisedauer
2 Wochen
Maße
78x48x31/34 cm
Erweiterbar
Volumen
105/113 Liter
Gewicht
3,1 kg
Preis
138,48 EUR
Prime-Vorteil
Kaufen

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 um 12:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Ausführlicher Testbericht

Das sind die Ergebnisse meines Samsonite Base Boost Tests

Ausstattung

Zunächst habe ich mir die Ausstattung vom Samsonite Base Boost genau angesehen und mit den anderen Koffern verglichen. Dabei habe ich vor allem auf die Rollen und die Teleskopstange sowie die Griffe und die Innenausstattung geachtet.

Samsonite Base Boost Test

Erster Eindruck: Beim Herausheben aus dem Karton fällt sofort auf, dass der Koffer extrem leicht ist. Das Material macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Der erste Blick auf die Rollen ist etwas enttäuschend. Sie sind vergleichsweise klein.

Samsonite Base Boost Spinner
Samsonite Base Boost Rückseite

Optik: Der Base Boost Spinner ist ein klassischer Weichschalenkoffer. Die Optik finde ich recht unauffällig, aber dennoch gelungen. Der untere Teil ist ein bisschen dunkler abgesetzt, was die Optik etwas auflockert.

Samsonite Base Boost Rollen

Rollen: In diesem Punkt war ich ein bisschen enttäuscht. Die Rollen vom Samsonite Base Boost sind sehr klein. Das spart sicherlich Gewicht, aber verspricht kein besonders gutes Rollverhalten.

Samsonite Base Boost TSA-Schloss

TSA-Schloss: Das integrierte TSA-Schloss lässt sich problemlos einstellen und ist leicht zu bedienen. Ein Nachteil ist die Anbringung an der Außenseite. Besser ist die Integration in die Schale. Durch das Hervorstehen ist das Schloss anfälliger für Beschädigungen z.B. durch Stöße.

Samsonite Base Boost Innenraum
Samsonite Base Boost Innenraum

Innenaufteilung: Das Innere des Koffers ist sehr geräumig. Anders als die meisten Hartschalenkoffer hat der Base Boost nur ein großes Fach. Ob man das besser oder schlechter findet, ist Geschmacksache. An der Deckelseite gibt es ein zusätzliches Netzfach und im Inneren eine kleine Seitentasche.

Das Gepäck kann mit einem sehr straffen Spanngurt gut fixiert werden. Der Verschluss-Clip lässt sich sehr gut bedienen und kann beim Packen an in eine speziellen Halterung gesteckt werden. Hier hat man wirklich auf die Details geachtet.

Fazit: In der Kategorie „Ausstattung“ kann der Samsonite Base Boost leider nicht vollständig überzeugen. Die Innenaufteilung ist sehr durchdacht und komfortabel – hier erzielt der Koffer einen der besten Werte. Leider gefallen mir die kleinen Rollen überhaupt nicht – das gibt einen deutlichen Punktabzug.

Ausstattung

85%

Handhabung

Hier war ich sehr gespannt, wie sich der Koffer rollen lässt. Aber auch die Bedienung der Teleskopstange und der Reißverschlüsse habe ich getestet.

Samsonite Base Boost Rollverhalten

Rollverhalten: Auf glatten Oberflächen rollt der Koffer trotz der kleinen Rollen sehr flüssig. Bei schnellen Bewegungen neigt er allerdings aufgrund der kleinen Rollen zum Kippeln. Deshalb empfiehlt es sich auf längeren Strecken, den Base Boost Spinner nur auf zwei Rädern hinter sich herzuziehen.

Samsonite Base Boost Teleskopstange
Samsonite Base Boost Verschluss

Teleskopstange: Positiv zu erwähnen ist, dass die Teleskopstange in 4 verschiedenen Stufen optimal auf die Körpergröße eingestellt werden kann. Sie lässt sich auch sehr flüssig verstellen. Negativ aufgefallen ist, dass die Stange etwas wackelig ist und dadurch auch klappert.

Verschluss: Die Reißverschlüsse machen allesamt einen sehr qualitativ hochwertigen Eindruck. Sie sind sehr stabil und lassen sich gut öffnen und schließen.

Samsonite Base Boost Griffe

Griffe: Die Größe S hat nur einen Griff auf der Oberseite. Die restlichen Größen verfügen zusätzlich über einen Griff an einer der Seiten. Die Griffe sind sehr bequem, weil sie aus weichem Stoff bestehen und etwas federn. Weil sie relativ breit sind, schneiden sie auch nicht an den Händen ein. Etwas mehr Fingerfreiheit wäre für große Hände wünschenswert.

Fazit: Der größte Kritikpunkt bei der Handhabung sind wieder die kleinen Einrad-Rollen. Weder das Rollverhalten, noch die Teleskopstange konnten mich wirklich überzeugen. Lobenswert sind hingegen die Griffe und Reißverschlüsse.

Handhabung

85%

Fassungsvermögen & Gewicht

Der Samsonite Base Boost Spinner ist in 3 unterschiedlichen Größen erhältlich:

Beim Fassungsvermögen schneidet der Base Boost Spinner sehr gut ab und belegt im Gesamtranking den 4. Platz. Praktisch ist außerdem, dass das Volumen der Größen M und L erweiterbar ist. Dazu muss man einfach den zusätzlichen Reißverschluss öffnen und man erhält 6 bis 8 Liter mehr Stauraum. Das macht den Koffer sehr flexibel in der Nutzung.

Auch in der Kategorie Gewicht kann der Samsonite Base Boost absolut überzeugen. Er belegt im Vergleich den 2. Platz und schafft es auf die Liste der 10 leichtesten Koffer der Welt.

Der Base Boost Spinner spielt die Vorteile eines Weichschalenkoffers also perfekt aus: Ein hohes Fassungsvermögen in Kombination mit einem sehr niedrigen Gewicht zeichnen diesen Koffer aus.

Fassungsvermögen

97%

Gewicht

99%

Material

Der Samsonite Base Boost Spinner besteht aus Polyester und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Die weiche Schale ist sehr flexibel und elastisch. Das hat den Vorteil, dass Stöße gut abgefedert werden und die Schale nicht so schnell kaputt geht. Allerdings ist auch der Inhalt weniger geschützt, als bei einem Hartschalenkoffer.

Material

87%

Preis- Leistungsverhältnis

Insgesamt ist das Preis-Leistungsverhältnis mit eines der besten im Test. Der Preis ist relativ niedrig für einen Koffer der Marke Samsonite. Wie der Test gezeigt hat, muss man dafür aber auch ein paar Abstriche (vor allem bei den Rollen) machen.

Testergebnis – Samsonite Base Boost

Platz 6 im Koffer Test

Samsonite Base Boost Testergebnis

Ausstattung

85%

Handhabung

85%

Material

87%

Fassungsvermögen

97%

Gewicht

99%

Mein Fazit zum Samsonite Base Boost Test

Es handelt sich um einen klassischen Weichschalenkoffer mit guter Qualität und einem überzeugenden Preis-Leistungsverhältnis. Bei den wichtigsten Eigenschaften eines Koffers schneidet der Samsonite Base Boost sehr gut ab: Er bietet viel Stauraum und ist sehr leicht. Dass er im Test dennoch nur im Mittelfeld landet, liegt vor allem an den kleinen Einrad-Rollen.

Empfehlenswert ist vor allem die Handgepäck-Version (Größe S). Beim Handgepäck ist viel Stauraum und ein niedriges Gewicht sehr wichtig. So hast du viel Platz für Gepäck und erreichst die vorgegebene Gewichtsgrenze für das Handgepäck nicht so schnell.

Bei den Größen M und L würden mich persönlich die kleinen Rollen stören. Ein gutes Rollverhalten ist mir sehr wichtig. Deshalb empfehle ich einen Blick auf den Samsonite Spark SNG. Dieser hat große Doppelrollen und belegt beim Fassungsvermögen sogar den 1. Platz im Koffer Test.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2021 um 12:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Ähnliche Produkte

Die folgenden Koffer habe ich ebenfalls getestet